Schonger Musig

 

Das erste Jahreskonzert

Das erste Jahreskonzert fand am 1. und 6. Januar 1907 im Restaurant Kreuz statt. Der Aktuar protokolierte:

- Eintrittspreis 80 Rappen

- Beleuchtung mit Velolampen (Acetil-Karbid hatte nicht funktioniert)

- 125 Konzertbesucher, wovon 70 Passivmitglieder waren

Damit hatte der Verein eine grosse Tradition begründet, nämlich die gut besuchten, weit über die Gemeindegrenzen hinaus beachteten Jahreskonzerte der MG Schongau. Mit wenigen Ausnahmen während der beiden Aktivdienste und in Zeiten der Maul- und Klauenseuche fanden diese Konzerte alljährlich statt.


Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login